Zur Person

Ich wurde in Deutschland geboren und habe meine Schul,- und Studienjahre in Wiesbaden gelebt, sowie erste Berufserfahrung gesammelt.

1989 zog es mich in die Schweiz, eigentlich für ein bis zwei Jahre. Doch ich bin geblieben! Mehr als die Hälfte meines Lebens lebe und arbeite ich in der Ostschweiz, bin hier verwurzelt und integriert. Der Charme des Appenzellerlandes und seinen Menschen lässt mich nicht mehr los. Ein Teil von mir ist eine Ausserrhoderin, ein Teil Herisauerin und natürlich bin ich meiner Sozialisation aus Kindertagen verbunden.

Gut ausgebildet*, stetig weitergebildet und immer vom Leben lernend, habe ich in meinen Rucksack mit Lebens- und Berufserfahrung gefüllt. Zudem konnte ich zwei Kinder ins Erwachsenenalter begleiten und das Leben geniessen.

Beruflich mehrheitlich in Leitungsfunktionen, habe ich meine Karriere nie von Hierarchien abhängig gemacht. Erfolge waren und sind immer durch das Miteinander entstanden. Meine Stärken und Schwächen, meine Ressourcen, meine Familie und mein Umfeld / Netzwerk sind mein Kapital.

Ich bin einzigartig, habe eine positive Haltung, bin eine Querdenkerin, empathisch und humorvoll, mache Fehler und kann immer wieder über mich selber lachen. In meiner Arbeit bin ich durch und durch Profi und stets auf der Suche nach guten Lösungen, die von gegenseitigem Respekt und Wert – Schätzung geprägt sind.

Meine Persönlichkeit ist geprägt durch Humor, grenzenloses Denken, Offenheit, Neugier, Interesse, Empathie, Freude an neuen Wegen, Menschen – Liebe und der Überzeugung, dass jeder Mensch sein Leben positiv gestalten kann.

Ich arbeite mit methodischen Ansätzen wie dem St. Galler Coachingmodell, Systemisches Coaching, NLP, Themenzentrierte Interaktion und aus der Lebenserfahrung.


*Ausbildungen Systemische Coach & Beraterin, Erwachsenenbildnerin,Sozialarbeiterin,Kauffrau, Weiterbildungen in Bereichen: Sozialmanagement, Führungsausbildung, NLP, Sucht, Betriebs – Führung, Marketing, Organisation,
Erfahrung in den Bereichen Leitung / Betriebsführung, Organisation,Projektmanagement, Personalführung, Arbeitsintegration, Sucht, Psychosomatik, Burnout, Meditaion, Genderthematik, Zusammenarbeit mit Behörden & Sozial- und Taggeldversicherungen, Medien, Social Media, Leben